Probleme bei Umbau Hallgeber Seitenständer

Die Stollen eurer 701, FE oder TE ab 2014 sind hier Zuhause.

Moderator: Moderator

Antworten
Benutzeravatar
friedrich
HVA-Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 06.07.17 - 08:34
Motorrad: 701 Omega

Probleme bei Umbau Hallgeber Seitenständer

Beitrag von friedrich » 12.02.20 - 22:23

Hallo Gemeinde

evtl. kann mir ja hier Jemand helfen
Ich habe vor ca. 1. Jahr bei meiner 701 BJ 2017 den Hallgeber vom Seitenständer nach oben ins Batteriefach verlegt.
Also Geber und Magnet unten abgebaut, zusammengetapt und Offroadgünstig nach oben verlegt. Hat problemlos geklappt
und funzt nach wie vor.
Jetzt habe ich das Gleiche beim Kumpel gemacht, 701 BJ 2018, und nix geht. Ausserdem leuchtet
die Motorkontrollleuchte ( gelber Motor ) im Kombiinstrument.
Das Möp springt tadellos an und geht beim Gang einlegen aus. Also Multimeter raus und gemessen.

Blau (Versorgungsleitung vom Steuergerät) 5,02 V Geber angesteckt ; 5,02 V Geber abgezogen OK
Black = Masse
Rosa ( Signalleitung zum Steuergerät ) 2,73 V ohne Magnet ; 2,73 mit Magnet ; 4,7 V Geber abgezogen ?????

theoretisch müsste der Geber mit angelegtem Magneten ca 4,5 V ausspucken. Geber defekt ?
Kupplungsschalter geprüft, i.O.

Ich hab Geber und Magnet nochmal Neu da. Also Neuteile dran und gemessen. Gleiches Ergebnis wie oben :cry: :cry:

Beim Umbau war die Batterie ausgebaut, und die Steckverbindung vom Geber wurde zum besseren Ausbau getrennt.
Da ich beim besten Willen nicht mehr weiß, ob ich beim Umbau meiner Maschine die Bordspannung getrennt habe, oder
die Steckverbindung getrennt habe, vermute ich das hier der Hase im Pfeffer liegt. Evtl. hat das Steuergerät ja bei dieser
Konstellation den Geber vergessen und muss neu resettet werden. Ich bin kein Nerd und hab keine Ahnung was in so einem
Steuergerät vor sich geht. Ich weiß aber, das es bei Steuergeräten i.d.R. ein Prozedere gibt, wo man das Teil ohne Diagnosegerät
resetten kann. Vielleicht weiß ja Wer ob bzw. wie das bei der 701 geht.

Der nächste Händler mit Diagnose ist 2h entfernt und ein Bussel braucht man auch noch dazu.
Vielleicht hat ja Jemand eine Idee oder ein Denkanstoß. Würde mich freuen.

Antworten