tiefere Fussrasten

Die Stollen eurer 701, FE oder TE ab 2014 sind hier Zuhause.

Moderator: Moderatoren

caneslupos
HVA-Neuling
Beiträge: 48
Registriert: 19.01.20 - 10:47
Motorrad: 701

Re: tiefere Fussrasten

Beitrag von caneslupos » 29.06.20 - 20:51

Meine Bestellung vom 18. ist wegen seiner Auftragsliste noch nicht in der Fertigung
Ne kleine Bude eben
Ich freu mich trotzdem drauf
Bekommt sie die neuen Rasten eben erst nach der Tour

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk


MK_II
HVA-Neuling
Beiträge: 31
Registriert: 26.11.19 - 20:50

Re: tiefere Fussrasten

Beitrag von MK_II » 30.06.20 - 14:37

Matzek hat geschrieben:
25.06.20 - 14:28
https://ibb.co/hLxxpqM
https://ibb.co/1nrrYyH
Angebaut , sind nur 3cm tiefer und 115 breit. Perfekt im sitzen und stehen.
:hva: Gruß Matthias


Danke fürs hochladen der Bilder!

Sieht gut aus! Du hast jetzt die 'Rally-Size' von Bosleys genommen, die mittleren von den dreien auf dem Foto Deiner Nachricht vom14.6., richtig?

Bin nicht bei Facebook, deshalb...

Die entsprechende Tieferlegung für den Bremshebel wird gleich mitgeliefert, das habe ich richtig verstanden oder muss man die entsprechend mitbestellen?

Was hast Du denn bezahlt für alles zusammen?

Und was ist mit der Tieferlegung des Schalthebels, ist da nicht der Unterbodenschutz im Weg?

Fragen über Fragen... :tippel:

:D

Matzek
HVA-Ersttäter
Beiträge: 73
Registriert: 18.04.20 - 15:01
Motorrad: 701 e

Re: tiefere Fussrasten

Beitrag von Matzek » 30.06.20 - 15:53

Hallo
Ja hab die mittleren Rasten genommen, 115mm Trittfläche.
Den Tritt für die Bremsfläche mußt du mitbestellen.
Den Preis kann ich noch nicht sagen, hab mit PayPal in Kronen bezahlt. Aber etwas über 100 Euro.
Qualität ist sehr gut.
Da ich links noch Gips hab, kann ich nicht sagen wie die Schaltung geht.
Gruß Matthias

MK_II
HVA-Neuling
Beiträge: 31
Registriert: 26.11.19 - 20:50

Re: tiefere Fussrasten

Beitrag von MK_II » 30.06.20 - 16:02

Zunächst mal: Gute Besserung und danke für die Infos!

Zum Thema:

Runterstellen muss man die Schaltung ja in jedem Fall.

Haben andere da Erfahrungswerte hinsichtlich des Unterbodenschutzes?

Und: Verkürzt sich nicht auch der Winkel des Hebels zum schalten?

Matzek
HVA-Ersttäter
Beiträge: 73
Registriert: 18.04.20 - 15:01
Motorrad: 701 e

Re: tiefere Fussrasten

Beitrag von Matzek » 30.06.20 - 17:32

Hallo
Ich hab mal nachgesehen. Mein Schalthebel hat die gleiche Höhe wie der Bremshebel zu den Fußrasten.
Hab auch noch Spielraum zum verstellen, da ich einen anderen Schutz drunter hab.
Gruß Matthias

vanilly
HVA-Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.20 - 21:47
Motorrad: 701 Enduro

Re: tiefere Fussrasten

Beitrag von vanilly » 30.06.20 - 20:33

BRB hat geschrieben:
15.06.20 - 12:24
Ich hätte ein Paar nagelneue Pegs -30low, raw abzugeben.
80€ inclusive Versand in D.
Gruß-BRB
Ist zwar schon 2 Wochen her, aber sind die noch zu haben?
Hab Interesse, bitte um PN.

-Philipp

Matzek
HVA-Ersttäter
Beiträge: 73
Registriert: 18.04.20 - 15:01
Motorrad: 701 e

Re: tiefere Fussrasten

Beitrag von Matzek » 01.07.20 - 08:47

Moin,
Also, ich hab 130 Euro komplett bezahlt. Hab meine in Pulverbeschichtung genommen.
Wenn man das mit nur den originalen Rallyrasten von Husky/Ktm vergleicht (ca. 170 Euro), ist das voll ok . :Top:
Gruß Matthias

Antworten