Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

"Willste mehr, fährste quer !" Hier wird gedriftet ! -> 701 SM, FS450

Moderator: Moderatoren

Antworten
Tomtw
HVA-Ersttäter
Beiträge: 73
Registriert: 01.01.19 - 21:25
Motorrad: FE 450 18, 701/21 Su

Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von Tomtw »

Hallo zusammen,
mich hat die Rennleitung rausgezogen und haben sofort gesehen keine Lambdasonde. Motorrad gleich eingezogen und Gutachten erstellen lassen.
Wenn Ihr offen fahrt und auf Katalysator verzichtet, bitte die Lambdasonde eingebaut lassen.
Hab bezahlt 180€ Strafe, hab keine Punkte bekommen, 25€ Bearbeitungsgebühr, Gutachten bei Dekra 427,81€ hatte noch Glück durfte selbst zur Dekra fahren waren nur 700m.
Wenn ihr ohne Kat fahrt, nehmt ihn bitte mit, so könnt ihr ihn noch vor Ort einbauen und Zahl nur 205€ plus Porto.
Schönen Tag
Gruß
Tom
Aus Bayreuth __FE 450 /18 Sumo
701/ 21Supermoto
Instagram: huskytw
K-Bär
HVA-Brenner
Beiträge: 258
Registriert: 16.06.09 - 05:43
Motorrad: SM610S
Wohnort: Berlin

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von K-Bär »

Autsch....teurer Spaß :roll2: ......wobei Gutachten schon krass is......Aber letztendlich wissen wir alle worauf wir uns einlassen beim (manchmal) illegalen Umbauten :oops: :D
cust
HVA-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 10.06.19 - 20:50
Motorrad: 701SM Bj.18

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von cust »

Heilige Sch.... danke für die Info! Muss ich mir echt nochmal überlegen, ob ich sie vielleicht doch wieder einbaue
mapa812
HVA-Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 12.10.17 - 18:37

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von mapa812 »

Wenn man ohne fahren will, einfach oben am Stecker lösen aber sie im Krümmer lassen. Wenn sie am Krümmer fehlt ist es ja wirklich sehr einfach das sofort zu erkennen.
Tomtw
HVA-Ersttäter
Beiträge: 73
Registriert: 01.01.19 - 21:25
Motorrad: FE 450 18, 701/21 Su

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von Tomtw »

Hallo zusammen,
ja das ist es .
Wurde vom freundlichen vorgewarnt und hab es vergessen gehabt.
Ordentlich Lehrgeld bezahlt.
Werde jetzt den Kat und Werkzeug im Rucksack mitnehmen und Lambdasonde nur oben ausstrecken und festmachen.
Es ist so geil sie offen zu fahren.
Für die Stadt ist dann eine 701 und sie bleibt legal!
Gruß
Tom
Aus Bayreuth __FE 450 /18 Sumo
701/ 21Supermoto
Instagram: huskytw
teletom007
HVA-Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 03.05.20 - 09:07
Motorrad: 701 Svartpilen

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von teletom007 »

Wenn man den Kat ausbaut ist das meiner Meinung nach schon ein berechtigter Grund die Kiste still zu legen. Der ist ja schließlich auch für was gut und wir haben das Jahr 2021. Die Zeiten wo jeder herumzuschrauben konnte sind einfach vorbei.
Aber ehrlich, die Kisten haben doch im originalem Zustand ausreichend Dampf. Mehr kann es natürlich immer sein, war schon immer so.
Ich bin auch kein Heiliger aber Abgaswerte oder auch erträgliche Soundlautstärke muss man heute einfach akzeptieren, ansonsten muss ich nicht rumweinen wenn es Streckensperrungen gibt.
Erinnert mich etwas an die aktuellen Korona-Beschränkungen. Wenige halten sich nicht dran, viele müssen es ausbaden.
K-Bär
HVA-Brenner
Beiträge: 258
Registriert: 16.06.09 - 05:43
Motorrad: SM610S
Wohnort: Berlin

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von K-Bär »

Abgaswerte? sind mir persönlich eigtl echt Latte :mrgreen: ......man kann es echt übertreiben. Wenn wirklich Umweltschutz....Co2 - Abbau und so`n Zeugs......Dann mal drüber nachdenken NICHT in den Urlaub zu fliegen.....kein Obst aus Übersee essen welches verschifft wird. :ka:
Da bischen was Mopis raushauen macht den Kohl nicht fett.
IWO
HVA-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 25.01.20 - 22:51

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von IWO »

K-Bär hat geschrieben: 05.02.21 - 08:15 Dann mal drüber nachdenken NICHT in den Urlaub zu fliegen.....kein Obst aus Übersee essen welches verschifft wird. :ka:
Da bischen was Mopis raushauen macht den Kohl nicht fett.

So sieht es aus,
was die Containerschiffe und der Flugverkehr da raushauen :cool2:
aber wir retten die WELT mit CO2 Steuer und "EURO V" :kadw:
teletom007
HVA-Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 03.05.20 - 09:07
Motorrad: 701 Svartpilen

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von teletom007 »

Abgaswerte? sind mir persönlich eigtl echt Latte

Ist mir klar das dir alles egal ist was dir nicht passt, Gesetze, Vorschriften, Gebote und Empfehlungen gelten immer nur für ander....blabla..
Wenns dann an die Konsequenzen geht ist das Gejammere immer sofort groß und natürlich sind dann auch wieder die Anderen die Nullchecker......

Ich war auch mal ein paar Jährchen jünger und hab viel Scheiß gebaut, habe mich allerdings nie beschwert wenn ich ich erwischt wurde und bluten musste.
Mittlerweile las ich die Mopeds weitgehend original, hab einfach keinen Bock immer an die Rennleitung zu denken, dem Nachbar wegen Lautstärke auf den Sack zu gehen oder nach einem evt. eintretendem Crash zu beten das kein kundiger Sachverständiger die Karre unter die Lupe nimmt.
Wir Mopedfahrer haben eh schon einen schwierigen Stand, aber was kümmert es dich ob die nächsten Generationen noch freie Fahrt haben. :ka:
K-Bär
HVA-Brenner
Beiträge: 258
Registriert: 16.06.09 - 05:43
Motorrad: SM610S
Wohnort: Berlin

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von K-Bär »

teletom007 hat geschrieben: 05.02.21 - 14:57 Abgaswerte? sind mir persönlich eigtl echt Latte

Ist mir klar das dir alles egal ist was dir nicht passt, Gesetze, Vorschriften, Gebote und Empfehlungen gelten immer nur für ander....blabla..
Wenns dann an die Konsequenzen geht ist das Gejammere immer sofort groß und natürlich sind dann auch wieder die Anderen die Nullchecker......

Ich war auch mal ein paar Jährchen jünger und hab viel Scheiß gebaut, habe mich allerdings nie beschwert wenn ich ich erwischt wurde und bluten musste.
Mittlerweile las ich die Mopeds weitgehend original, hab einfach keinen Bock immer an die Rennleitung zu denken, dem Nachbar wegen Lautstärke auf den Sack zu gehen oder nach einem evt. eintretendem Crash zu beten das kein kundiger Sachverständiger die Karre unter die Lupe nimmt.
Wir Mopedfahrer haben eh schon einen schwierigen Stand, aber was kümmert es dich ob die nächsten Generationen noch freie Fahrt haben. :ka:
Schön über leute zu urteilen die man nicht kennt? Vermutlich bin ich sogar älter wie Du....und ja, zu der Scheisse die ich baue und dann erwischt werde stehe ich. Why not :mrgreen:
Aber gewisse Dinge werden nunmal heutzutage überbewertet......basta :shrek: :cool2:
Tomtw
HVA-Ersttäter
Beiträge: 73
Registriert: 01.01.19 - 21:25
Motorrad: FE 450 18, 701/21 Su

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von Tomtw »

Hallo zusammen,
ohne Kat war die Lautstärke nach Messung noch im grünen Bereich. Bin auch nur bestraft worden wegen Kat und Lambdasonde.
Hab es gewusst was ich mache!
Innerhalb oder da wo Häuser stehen, wird schon wegen Kinder und älteren Menschen Rücksicht genommen. Bin keine 20 mehr!
Wollte euch doch nur warnen damit ihr wisst was auf euch zukommen kann, wenn ihr auch den Blödsinn macht.
Kritik dürft ihr gerne an mir üben, kann damit umgehen.
Gruß
Tom
Aus Bayreuth __FE 450 /18 Sumo
701/ 21Supermoto
Instagram: huskytw
Benutzeravatar
Nudist
HVA-Driftkönig
Beiträge: 605
Registriert: 14.03.12 - 18:21
Motorrad: Husqvarna 701 SM
Wohnort: Bremen

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von Nudist »

teletom007 hat geschrieben:Abgaswerte? sind mir persönlich eigtl echt Latte

Ist mir klar das dir alles egal ist was dir nicht passt, Gesetze, Vorschriften, Gebote und Empfehlungen gelten immer nur für ander....blabla..
Wenns dann an die Konsequenzen geht ist das Gejammere immer sofort groß und natürlich sind dann auch wieder die Anderen die Nullchecker......

Ich war auch mal ein paar Jährchen jünger und hab viel Scheiß gebaut, habe mich allerdings nie beschwert wenn ich ich erwischt wurde und bluten musste.
Mittlerweile las ich die Mopeds weitgehend original, hab einfach keinen Bock immer an die Rennleitung zu denken, dem Nachbar wegen Lautstärke auf den Sack zu gehen oder nach einem evt. eintretendem Crash zu beten das kein kundiger Sachverständiger die Karre unter die Lupe nimmt.
Wir Mopedfahrer haben eh schon einen schwierigen Stand, aber was kümmert es dich ob die nächsten Generationen noch freie Fahrt haben. :ka:
Halloooooooo bleibt mal lockerBild

Was sollen diese Anfeindungen hier?
Das gibt’s schon genug im KTM Forum, das will hier Keiner.

Kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen das du dich an alle Regeln und Gesetze hältst.....ist mir aber auch Latte.


Schönen Tag
Holger
Grüße
Holger

Schönen Tag noch
------------------------
teletom007
HVA-Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 03.05.20 - 09:07
Motorrad: 701 Svartpilen

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von teletom007 »

Anfeindungen? Sehe ich keine, nur meine Meinung. Der eine versteht es, der andere eben nicht. Ist halt so in einem Forum.
Wenn dir was nicht gefällt, vielleicht einfach besser ignorieren. Aber erzähl mir doch bitte nicht was man hier braucht und was nicht.

Und natürlich halte ich mich nicht immer an alle Regeln, würde ich nie behaupten. Vielleicht doch nochmal in Ruhe lesen was ich geschrieben habe :guit:
Benutzeravatar
Nudist
HVA-Driftkönig
Beiträge: 605
Registriert: 14.03.12 - 18:21
Motorrad: Husqvarna 701 SM
Wohnort: Bremen

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von Nudist »

Sag ich ja, wie im KTM Forum.
Danke für die Bestätigung.


Schönen Tag
Holger
Grüße
Holger

Schönen Tag noch
------------------------
cust
HVA-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 10.06.19 - 20:50
Motorrad: 701SM Bj.18

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von cust »

mapa812 hat geschrieben: 01.02.21 - 10:05 Wenn man ohne fahren will, einfach oben am Stecker lösen aber sie im Krümmer lassen. Wenn sie am Krümmer fehlt ist es ja wirklich sehr einfach das sofort zu erkennen.
Ich hatte gelesen, dass die Lambdasonde kaputt geht, wenn sie ausgesteckt im Krümmer bleibt (wegen einer internen Heizung oder so - ich kenne mich da ehrlich gesagt nicht aus). Ob das stimmt weiß ich nicht, daher habe ich sie Sonde demontiert den Blindstopfen montiert.
teletom007
HVA-Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 03.05.20 - 09:07
Motorrad: 701 Svartpilen

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von teletom007 »

Soweit ich weis sorgt die Heizung auch dafür das sich keine Rückstände auf der Messsonde absetzen können. Ohne Heizung wird die vermutlich rel. schnell verdrecken. Eine Seite ist ja mit Aussenluft beschlagen, eine Seite mit Abgas. Die Heizspannung sollte also dran bleiben.
Bulko
HVA-Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 26.11.20 - 16:45
Motorrad: 701S '20

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von Bulko »

Leute das Gelaber :


1.Ich stehe für meine Fehler gerade :
Du lernst schon als Grundschüler, dass sich Lügen und Betrügen lohnt. Gibste zu, dass Du es warst gibt es Strafe, beschuldigste andere oder leugnest glaubwürdig gibts keine Strafe. Die Dummkartoffel versteht das nicht, weil ihr die Alten die falschen "Werte" beigebracht haben.

2. Die Umwelt:
Nach dem Studium einer Wissenschaft an ner Uni und anschliessender Tätigkeit in der Forschung weisste wie der Hase läuft, wie man Studien liest und wenn Du erst siehst wer dort schreibt, lehnste die Promotion ab und gehst wieder Motorradfahren.

Klimaerwärmung
Ozonloch
Bienensterben
Eiszeit
Waldsterben

Kannste alles googlen, die erzählen seit 1970 nur noch Scheisse.


Ich weiss, die Mehrheit ist zwischen 20 und 30 und da habter noch so ne Flausen im Kopp, ich bin 43 und habe viele Freunde um die 30 und teilweise gehen die mit der Materie noch kritischer um als ich.

Kein Altkluges Gelaber, aber mit 65 weisste Bescheid, vorher biste Lernender und nicht Lehrender.

Selbstredend haben se die dämlichen Beamter geschult, damit se bissle cash für den Staat machen, aber hey 500 € Strafe heisst bei einigen Leuten auch, dasse für 5000 € Schaden machen, ob Steuerschaden oder die Bushaltestelle zerlegen, weiss ich nicht.

Ich will da keine Grundlagendiskussion, aber ist doch klar, Du hast nen buntes Spassmobil, da kannste auch Deinen Beitrag zum Schweinesystem leisten.
teletom007
HVA-Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 03.05.20 - 09:07
Motorrad: 701 Svartpilen

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von teletom007 »

Kein Altkluges Gelaber, aber mit 65 weisste Bescheid, vorher biste Lernender und nicht Lehrender.

@Bulko: Da stehe ich mit meinen 63 ja kurz vor der Weisheit. :prost: :2w: :heba:
Bulko
HVA-Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 26.11.20 - 16:45
Motorrad: 701S '20

Re: Rennleitung hat mich erwischt ohne Lambdasonde

Beitrag von Bulko »

Haha, ist nicht wörtlich zu nehmen, ich habe in Vietnam nen Pärchen getroffen (23 und 24) die waren verdammt weit in der geistigen Entwicklung. Ist aber allgemein so, dass die Jungschen heute teilweise echt heftig sind.

Einige sind mit 75 noch geistig 13, ist ne persönliche Entwicklung.

Ich habe nur bissle Anstoß an dem Deutschgelaber genommen, Danke an den originalen Poster, für die Info dass die Förster ne neue Einnahmensquelle erschlossen haben.
Antworten