Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

"Willste mehr, fährste quer !" Hier wird gedriftet ! -> 701 SM, FS450

Moderator: Moderator

AmStaff
HVA-Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 12.07.17 - 05:35

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von AmStaff » 14.08.18 - 09:59

werde ich finden.. super.. Danke

Benutzeravatar
konfu
HVA-Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 03.01.17 - 12:28
Motorrad: 701 SM
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von konfu » 15.08.18 - 18:16

AmStaff, der Stecker ist links genau unter dem Schnittpunkt Spoiler/ Sitzbank. Den Stecker abziehen und den Eliminator einstecken. Beides wieder hinter dem Rahmen verstauen. Lambda Sonde montiert lassen, so fällt es niemanden auf! :Top:
@Buster, wie lange hat der Versand bei dir gedauert? :pc1:
Unsterblichkeit erlangt man erst, wenn man tot ist! :klopp:

AmStaff
HVA-Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 12.07.17 - 05:35

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von AmStaff » 16.08.18 - 05:31

ich muss heute Abend nach der Arbeit mal schauen.... und am besten jetzt gleich bestellen :-)

Danke euch

BBuster
HVA-Ersttäter
Beiträge: 80
Registriert: 02.07.17 - 22:23

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von BBuster » 16.08.18 - 10:54

Hat bei mir 5-6 Tage gedauert bis es bei mir war.

AmStaff
HVA-Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 12.07.17 - 05:35

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von AmStaff » 16.08.18 - 18:38

Konfu , schwarzer Stecker mit braun und blauen Kabel?

Benutzeravatar
konfu
HVA-Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 03.01.17 - 12:28
Motorrad: 701 SM
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von konfu » 16.08.18 - 18:53

AmStaff, Stecker schwarz Gegenstück ist weiß / transparent. Da kommt der Eliminator rein! :Top:
Unsterblichkeit erlangt man erst, wenn man tot ist! :klopp:

Benutzeravatar
SwooperTrooper
HVA-Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 03.01.18 - 13:05
Motorrad: 701 SM '17

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von SwooperTrooper » 16.08.18 - 18:58

Der Stecker passt nur auf ein Gegenstück am Fahrzeug. ;-)
Du kannst also kaum was falsch machen.

AmStaff
HVA-Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 12.07.17 - 05:35

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von AmStaff » 17.08.18 - 05:22

dann probiere ich den mal aus wenn er kommt ;-)

BBuster
HVA-Ersttäter
Beiträge: 80
Registriert: 02.07.17 - 22:23

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von BBuster » 17.08.18 - 08:37

Bin nun insgesamt 400km mit dem Eliminator und dem PP-Deckel gefahren und bin nach wie vor begeistert. Nur Der Deckel ist mir auf Dauer doch zu laut. Werde mir da noch den Originalen vornehmen und den etwas anpassen um das Ansauggeräusch etwas leise zu bekommen. Außerdem steht für nächste Saison dann noch der Remus auf dem Programm.

TukTuk
HVA-Ersttäter
Beiträge: 53
Registriert: 23.08.17 - 14:13
Motorrad: 701 Supermoto '17

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von TukTuk » 17.08.18 - 14:06

Hm, ich glaube, ich habe was mit meinen Ohren. Habe jetzt schon öfter gelesen, dass der PP-Deckel tierisch laut sein soll. Ich bin den ein halbes Jahr gefahren, und habe da kaum einen Unterschied bemerkt. Auch nach dem Wechsel zurück auf den Original-Deckel ist mir der Wechsel jetzt nicht so aufgefallen.

Vielleicht ist mein Helm einfach tierisch laut? :guit:

Benutzeravatar
konfu
HVA-Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 03.01.17 - 12:28
Motorrad: 701 SM
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von konfu » 18.08.18 - 17:38

Also, falls es dir noch nicht aufgefallen ist. . Der PP Deckel ist irre laut! :heba:
Unsterblichkeit erlangt man erst, wenn man tot ist! :klopp:

swirak
HVA-Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 26.10.14 - 07:41
Motorrad: 701 Enduro 2016
Wohnort: Bezirk Baden bei Wien

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von swirak » 20.08.18 - 08:37

Finde auch, dass der PP Deckel nicht sonderlich lauter ist. Passt genau so.
LG
Christian :2w:

Benutzeravatar
Hansemann
HVA-Neuling
Beiträge: 25
Registriert: 08.08.16 - 23:45
Motorrad: 701 Enduro

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von Hansemann » 20.08.18 - 12:23

Hallo zusammen,

ist der Stecker, an den der O2- Eleminator angeschlossen wird, bei der Husky 701 identisch mit dem an der KTM 690?

Ich frage deshalb, weil ich diesen hier
http://www.sol2.be/Performance/ENG/Home/page.html
bereits an meiner BMW habe und sehr zufrieden bin.
Darum würde ich ihn auch gerne bei der 701 verwenden.

In der Modellübersicht ist aber nur die KTM 690 gelistet.

Danke für eine Info und Gruß!

fanki
HVA-Brenner
Beiträge: 438
Registriert: 26.07.17 - 07:10
Motorrad: 701 Enduro MY16

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von fanki » 20.08.18 - 16:54

Hansemann hat geschrieben:Hallo zusammen,

ist der Stecker, an den der O2- Eleminator angeschlossen wird, bei der Husky 701 identisch mit dem an der KTM 690?

Ich frage deshalb, weil ich diesen hier
http://www.sol2.be/Performance/ENG/Home/page.html
bereits an meiner BMW habe und sehr zufrieden bin.
Darum würde ich ihn auch gerne bei der 701 verwenden.

In der Modellübersicht ist aber nur die KTM 690 gelistet.

Danke für eine Info und Gruß!
Der Lambda-Eli ist der gleiche an der 701 und 690er.
Wobei das was du hier verlinkt hast ist kein LambdaEli sondern ein Ansauglufttemperaturmodifizierer und der wird auch nicht an der Lambdasonde angeschlossen ;-)

Benutzeravatar
Hansemann
HVA-Neuling
Beiträge: 25
Registriert: 08.08.16 - 23:45
Motorrad: 701 Enduro

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von Hansemann » 20.08.18 - 17:14

Danke für den wertvollen Hinweis!

wanjamoto
HVA-Ersttäter
Beiträge: 55
Registriert: 03.07.13 - 23:35
Motorrad: 701 Enduro '17

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von wanjamoto » 21.08.18 - 19:58

Hallo, ich werde der Husqvarna Tuningkit:
Luftilterkasten
Luftfilterkasten-Deckel
Sekundärluftsystem-Deckel
EVAP Demontage-Kit
Abgestimmtes Motormapping(27012945000), vom KTM Händler einbauen lassen, mit dem Euro 4 Akrapovic, da stehen zur Auswahl 2 Versionen, ein ESD mit herausnehmbaren Kat 27005999000, und ein ESD ohne Kat 27005999100 , der gerade um den Kat Einzelpreis günstiger ist.
Laut Händler ist die Garantie durch der Umbau nicht gefährdet, einziges Bedenken ist das die Akra ohne Kat sehr laut sein könnte..
Hat jemand bereits der Akra Euro 4 ohne Kat gekauft / benützt ? Ist der Identisch ( laut Händler ja ) mit dem Euro 4 ESD mit dem Kat ( E Zeichen Aufschrift ) ?
Grüße

Benutzeravatar
Nudist
HVA-Driftkönig
Beiträge: 549
Registriert: 14.03.12 - 18:21
Motorrad: Husqvarna 701 SM
Wohnort: Bremen

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von Nudist » 21.08.18 - 20:41

Der Euro4 Akra ist doch hässlich , ich würde den Remus stattdessen nehmen. Der ist auch günstiger.

Allerdings verstehe ich nicht warum alle immer den Kat rausnehmen wollen.
Bei den heutigen Kats staut sich da nix mehr.


Schönen Tag
Grüße
Holger

Schönen Tag noch
------------------------

wanjamoto
HVA-Ersttäter
Beiträge: 55
Registriert: 03.07.13 - 23:35
Motorrad: 701 Enduro '17

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von wanjamoto » 21.08.18 - 20:47

Mir gefällts :) Eben, über Geschmack lässt sich streiten
Weil es gerade aussergewönlich ist :) und eines hat er noch, den größten Volumen. Was Kat betrifft, es wurde mich nicht weiteres stören, ich mache mir nur die Gedanken wie es dann mit dem Evo Mapping zusammenspielt
Grüße

AmStaff
HVA-Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 12.07.17 - 05:35

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von AmStaff » 22.08.18 - 08:44

Ich fahre meine mit mapping und org. Auspuff.. läuft gut ;-)

wanjamoto
HVA-Ersttäter
Beiträge: 55
Registriert: 03.07.13 - 23:35
Motorrad: 701 Enduro '17

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von wanjamoto » 22.08.18 - 10:27

[quote]Ich fahre meine mit mapping und org. Auspuff.. läuft gut ;-)

:Top: Danke, genauso ist es, ein Fetteres oder besser gesagt zum Motor passender Mapping kann nicht schaden

Antworten