Gepäcktaschen für 701

Die Stollen eurer 701, FE oder TE ab 2014 sind hier Zuhause.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
BRB
HVA-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 04.08.18 - 11:15
Motorrad: HQV701E
Wohnort: Brandenburg

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von BRB »

Die Größe ist doch bei allen die selbe. Nur die Breite ändert sich.
Gruß-BRB
701Rally
HVA-Ersttäter
Beiträge: 90
Registriert: 02.07.18 - 10:14
Motorrad: 701 Rally

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von 701Rally »

Ich habe die Größe L gehabt und bin damit immer sehr gut gefahren. Ich hatte das Hitzeschild auf Reisen verbaut und dann wieder abgebaut. Schau die auch mal die Touratech Extrem Taschen an, sind genau die gleichen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
SwooperTrooper
HVA-Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 03.01.18 - 13:05
Motorrad: 701 SM '17

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von SwooperTrooper »

Das mit der Breite ist ein guter Tipp, war mir gar nicht so bewusst.
Die Touratech scheinen tatsächlich gleich zu sein. Allerdings schreiben sie 2x20 L ohne Größenangabe und die XL Blizzard sind nur 2x17. Außerdem wollen sie 4 Euro mehr, also werden es wohl die Blizzard in L.
Danke für die Tipps!
Benutzeravatar
BRB
HVA-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 04.08.18 - 11:15
Motorrad: HQV701E
Wohnort: Brandenburg

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von BRB »

701Rally hat geschrieben: 10.03.21 - 20:02 Ich habe die Größe L gehabt und bin damit immer sehr gut gefahren. Ich hatte das Hitzeschild auf Reisen verbaut und dann wieder abgebaut. Schau die auch mal die Touratech Extrem Taschen an, sind genau die gleichen Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wer hattn da von wem abgekupfert :klopp: ?
Gruß-BRB
701Rally
HVA-Ersttäter
Beiträge: 90
Registriert: 02.07.18 - 10:14
Motorrad: 701 Rally

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von 701Rally »

Die fertigen die Taschen für Touratech


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
BRB
HVA-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 04.08.18 - 11:15
Motorrad: HQV701E
Wohnort: Brandenburg

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von BRB »

701Rally hat geschrieben: 13.03.21 - 17:33 Die fertigen die Taschen für Touratech


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
:Top:
Gruß-BRB
Paolo
HVA-Ersttäter
Beiträge: 69
Registriert: 12.01.19 - 15:17
Motorrad: 701 Enduro u.a.

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von Paolo »

für den Fall das noch jemand die Blizzard XL inkl.Hitzeschutzblech und Fersenschutz sucht-bitte per PN bei mir melden. :hva:

VG
Firebiker
HVA-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.21 - 16:11

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von Firebiker »

Ein Kumpel von mir hat die Satteltasche RB25 von motea und ist damit sehr zufrieden. Die umfasst so 25 Liter pro Tasche und es sind zwei Taschen. Die Tasche bleibt auch immer in ihrer Form.
Bücher sind altmodisch, teuer, schwer und benötigen viel Platz. Genau wie mein Motorrad. Trotzdem würde ich es niemals gegen einen Elektroroller tauschen.
Matzek
HVA-Brenner
Beiträge: 312
Registriert: 18.04.20 - 15:01
Motorrad: 701 e

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von Matzek »

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-306-6771

Hätte eventuell die Seitentaschen übrig.Steig auf Koffer um.
Gruß Matthias
El_heinzo
HVA-Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 30.08.20 - 13:04
Motorrad: 701 Enduro 20

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von El_heinzo »

Matzek hat geschrieben: 20.04.21 - 19:01 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-306-6771

Hätte eventuell die Seitentaschen übrig.Steig auf Koffer um.
Gruß Matthias
Willst du dir Koffer echt antun? Bin lange mit Alukoffern gefahren und froh auf Softbags umgestiegen zu sein.
Matzek
HVA-Brenner
Beiträge: 312
Registriert: 18.04.20 - 15:01
Motorrad: 701 e

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von Matzek »

Hallo
Mein Plan ist eine Reise nach Georgien im September.
Und im nächsten Jahr eventuell Samarkant.
Denke da sind Koffer praktischer.
Grüße Matthias
Hxlrm
HVA-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 08.07.20 - 17:26
Motorrad: 701 LR

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von Hxlrm »

Moin,

Hab mir mal den Kofferträger von Outback Motortek in X-Frame Ausführung bestellt und vorhin montiert. Sieht ganz gut aus. Als Gepäcktaschen will ich meine Enduristan Monsoon 3 nutzen, dafür muss ich aber noch etwas überlegen...

Grüße
Dateianhänge
F489FE53-0EEF-4396-86BD-A6B4C7A2FB52.jpeg
F489FE53-0EEF-4396-86BD-A6B4C7A2FB52.jpeg (2.44 MiB) 1191 mal betrachtet
10B485DC-A871-4585-AFBF-D843F7FD2CD1.jpeg
10B485DC-A871-4585-AFBF-D843F7FD2CD1.jpeg (4.43 MiB) 1191 mal betrachtet
12D94FC2-82AA-4B35-A82C-6CDAF2D29A27.jpeg
12D94FC2-82AA-4B35-A82C-6CDAF2D29A27.jpeg (4.34 MiB) 1191 mal betrachtet
Matzek
HVA-Brenner
Beiträge: 312
Registriert: 18.04.20 - 15:01
Motorrad: 701 e

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von Matzek »

Hallo
Die Träger will ich auch holen. :Top:
Sind sie schwer ?
Haben sie eine max. Belastung als Angybe ?
Ich will dann Koffervon motea anbaun.
Grüße Matthias
Hxlrm
HVA-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 08.07.20 - 17:26
Motorrad: 701 LR

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von Hxlrm »

Moin,

Das Paket hat irgendwie 5kg gewogen, stand zumindest drauf.
Bei der Belastbarkeit würde ich mir keine Sorgen machen, die Teile sind massiv.

Grüße
Matzek
HVA-Brenner
Beiträge: 312
Registriert: 18.04.20 - 15:01
Motorrad: 701 e

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von Matzek »

Moinsen
Kannst du mal ausmessen wie breit das Moped mit Träger ist ?
Grüße Matthias
Hxlrm
HVA-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 08.07.20 - 17:26
Motorrad: 701 LR

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von Hxlrm »

Moin,

Ca.500mm.

Den Händler am besten auch mal Fragen was er an Trägern da hat, die Internetseite ist nicht aktuell.

Grüße
mortal
HVA-Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 10.09.18 - 17:25
Motorrad: 701 E '17

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von mortal »

Guten Morgen,

ich habe das Gepäcksystem von Rade. Gut bewährt (u.a. Georgien).
Fand ich schon per se gut, keine "Pistolen"- Taschen an den Seiten, Tankstutzen bleibt frei, nicht so fett nach links und rechts überbordend, Bodenfreiheit, für einen (Zelt, Matte, Schlafsack, Kochzeug (Trangia), Werkzeug (Schläuche, Pumpe), Privatklamotten - alles minimalistisch), völlig ausreichend. Hier mal der link: https://www.youtube.com/watch?v=BRFpunVFO7c
Habe gerade mal bei Rade geschaut, ist momentan gerade nicht in seinem web-shop. Keine Ahnung warum.
Weiter: Peter hat hier mal im Forum zwei Taschen für den Tank aus einem alten BW-Rucksack vorgestellt. Schlaufen über Seitenverkleidung und Sitzbank. Habe ich mir von meiner Tochter annähen lassen. Passen locker 1l Öl o.ä. rein. Stabilität etc. teste ich bei der nächsten größeren Tour.

Gruß
Sander
Matzek
HVA-Brenner
Beiträge: 312
Registriert: 18.04.20 - 15:01
Motorrad: 701 e

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von Matzek »

Hallo
Taschen sind ok. Hab ja auch welche und den Gepäckträger von Rade mit der großen Platte.
Doch für längere Reisen sind Koffer praktischer.
Da kann ich an der Seite und oben etwas befestigen.
Und auch mal zum sitzen nehmen :autsch:
Die Träger müssen ja nicht immer am Moped sein :Top:
Grüße Matthias
Countrybiker
HVA-Brenner
Beiträge: 274
Registriert: 20.08.18 - 07:22
Motorrad: Enduro 701 LR

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von Countrybiker »

P1070506.JPG
P1070506.JPG (246.86 KiB) 699 mal betrachtet
P1070611.JPG
P1070611.JPG (290.39 KiB) 699 mal betrachtet
Das Problem bei der 701 sind nicht die Seitentaschenträger von Motortek oder ähnliches, die sind stabil. Das Problem sind die 4 Messinggewindebüchsen die im Tank eingegossen sind.
Daher würde ich auf jeden Fall noch einen Gepäckträger ähnlich Perunmoto montieren, dann hast du auch noch eine Verbindung zwischen den 4 Gewindebüchsen.
Habe mir deshalb auch einen leichten Seitentaschenträger aus den Perunmoto Aluplatten selbst gebaut, ähnlich Nomad ADV, der dann eventuell etwas nachgibt.
Fotos einmal mit Perunmoto Gepäckträger und einmal mit Topcaseplatte aus Spanien.
vanilly
HVA-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 07.02.20 - 21:47
Motorrad: 701 Enduro

Re: Gepäcktaschen für 701

Beitrag von vanilly »

Falls jemand eine günstige Alternative sucht zu den üblichen überteuerten Taschen:

https://www.louis.de/artikel/louis-satt ... r=10067086

Ich hab sie vor 5 Jahren im Angebot beim Louis gekauft für 30€, dazu noch eine Gepäckrolle für 10€.

In der Zwischenzeit haben sie 4 Enduro-Reisen (insgesamt ca. 16000km) überstanden. Das Gewand war immer trocken, selbst nach 15-stündiger Fahrt im Dauerregen (Rom-Salzburg in einem Tag :autsch: ) und mehr Platz braucht man eigentlich kaum... eine Seite ist voll mit Kleidung, die zweite mit Werkzeug, Ersatzteilen und Motoröl. Oben in die Packrolle kommt die Isomatte und der Schlafsack.

Natürlich war auch der ein oder andere Sturz mit dabei - bis jetzt sind nur die beiden unteren Kunststoff-Verschlüsse gebrochen am Riemen. Sonst weiterhin alles in Ordnung.

Natürlich sind sie nichts für eine Weltreise, aber für alles was zwischen einem Wochenendausflug und einer 14-Tages Reise liegt sind sie gut geeignet. Und wenn sie doch mal kaputt gehen kauf ich sie mir halt einfach nochmal... :ka:
20200822_105019_02.jpg
20200822_105019_02.jpg (3.28 MiB) 578 mal betrachtet
20200820_142857.jpg
20200820_142857.jpg (4.77 MiB) 578 mal betrachtet
Antworten