Nuda 900R Boardcomputer mit halber Funktion

Die reinrassigen Straßenhuskys aus der BMW-Zeit sind hier zuhause.

Moderatoren: Firebeast, Faritan, Moderatoren

Antworten
BLACKYYY
HVA-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.06.21 - 19:20
Motorrad: Nuda 900r

Nuda 900R Boardcomputer mit halber Funktion

Beitrag von BLACKYYY »

Hallo Zusammen,

ich bin letztem Monat durch Frankreich und Italien gereist. Die Nuda hat geschnurrt und lief einwandfrei.
Am Ende der Tour hat sie noch ein neues Kettenkit bekommen.

Vorgestern wollte ich mit Freunden die letzten Sonnenstrahlen genießen, dabei ist aufgefallen, dass ich nicht Blinke..
Zündung aus/an ergab nun folgendes

https://youtu.be/k8fhuDSBQyo

- Die Hintergrundbeleuchtung geht nur kurz an und sofort wieder aus
- Der Stellmotor müht sich ab das Drehzahlband zu durchlaufen, bleibt manchmal auf einer anderen Zahl hängen
- Es leuchten keine Kontrollleuchten
- Blinker und Warnblinklicht ohne Funktion (gehen einmal kurz an und sofort wieder aus, wie die Hintergrundbeleuchtung)
- Hupe, Lichthupe, Abblendlicht, Fernlicht, Tacho und Knöpfe funktionieren einwandfrei

Das Moped fährt ganz normal hängt ordentlich am Gas, Abs funktioniert...
Ich kann mir schwer vorstellen, dass das ganze mit dem Ausbau der Schwinge zusammen hängt. Es ist einfach "über Nacht" aufgetreten.

Ich habe die Batterie abgeklemmt und geladen, den Steckerkontakt am Tacho gereinigt und den Ritzelschutz abgebaut, um zu schauen ob ich Kabel gequetscht habe.
Hat hier vielleicht schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Eric
Benutzeravatar
Toschi
Forensponsor
Beiträge: 585
Registriert: 13.08.13 - 21:54
Motorrad: Elefant 900ie/Nuda+R
Wohnort: Uelzen

Re: Nuda 900R Boardcomputer mit halber Funktion

Beitrag von Toschi »

...diesen Fehler habe ich noch nie gehört :ka: Mona hatte mal einen halben Tacho (ich weiß nicht mehr ob es das Display oder die Drehzahlseite war) verloren - da im Inneren noch eine Steckverbindung vorhanden ist, die vielleicht mal checken :gruebel:
Ggf. kann Jojo was dazu sagen, wenn er das nächste Mal ins Forum schaut :tippel:
Scheint aber ein Stromlaufproblem zu sein :roll:
Bollergruß
Tosc :h: i
...nimm Dich in 888!
Benutzeravatar
Firebeast
Administrator
Beiträge: 2760
Registriert: 27.05.13 - 20:59
Motorrad: NUDA R TE511 KTM 790
Wohnort: Aachen

Re: Nuda 900R Boardcomputer mit halber Funktion

Beitrag von Firebeast »

Hi Blackyyy

Das hab ich auch noch nie gehört. Ich würde erstmal alle relevanten Stecker checken.

Gruß Paul
Ich bin krank! Hab die Symptome gegoogelt; Also es gibt drei Möglichkeiten:
Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung... :freak: :ka:
Lupo
Forensponsor
Beiträge: 101
Registriert: 16.02.14 - 13:01
Motorrad: Nuda

Re: Nuda 900R Boardcomputer mit halber Funktion

Beitrag von Lupo »

Hallo Eric,

bestimmt hast du das Moped nach der Tour gewaschen. Kann dabei Wasser in das Kombiinstrument gelangt sein?
Ich hatte mal Ähnliches. Nach Trockenlegung und Neuabdichten des Gehäuses war der Spuk vorbei.
Ich drücke die Daumen.

Gruß,
Ulrich
BLACKYYY
HVA-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.06.21 - 19:20
Motorrad: Nuda 900r

Re: Nuda 900R Boardcomputer mit halber Funktion

Beitrag von BLACKYYY »

Hallo,

erstmal vielen Dank für eure Antworten.
Ich habe jetzt alle Stecker überprüft und neu zusammengesteckt. Es sind keine Kabel abgeknickt oder gequetscht, sieht im ganzen auch gut aus.
Es funktionier ja auch für eine halbe Sekunde :roll: :roll:

Mal ne blöde Frage: Wie bekomme ich die Einheit nach oben ab um mal zu schauen, was das Wasser für einen Schaden angerichtet haben könnte.
Mittlerweile hat die gute schon etwas mehr als 50.000 KM auf dem Buckel und schon einige Wäschen gesehen.

Eric
gussner
HVA-Ersttäter
Beiträge: 73
Registriert: 31.08.17 - 09:51
Motorrad: Nuda 900 R

Re: Nuda 900R Boardcomputer mit halber Funktion

Beitrag von gussner »

Windschild über dem Scheinwerfer ab und dann stehen die Tachopins nach unten in den "Klemmraum", dort sind kleine Metallclips auf den Tachopins, diese abziehen, Achtung nicht verlieren. Dann Stecker lösen und Tacho nach oben abziehen.
Antworten