Twinshock TC

Hier gibts Benzingespräche rund um das "alte Blech" bis 1988.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
tc500
HVA-Driftkönig
Beiträge: 934
Registriert: 24.09.12 - 18:29
Motorrad: TC500 83/84
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Twinshock TC

Beitrag von tc500 » 28.11.15 - 13:17

Ich sehe immer diese belüfteten Zündungsdeckel mit den beiden Schläuchen drann .... wo werden die denn hingeführt? .. in den Luftfilterkasten?
Dateianhänge
a182384_1.jpg
a182384_1.jpg (48.26 KiB) 6003 mal betrachtet
Zuletzt geändert von tc500 am 28.11.15 - 17:28, insgesamt 1-mal geändert.
Geschwindigkeit bringt Sicherheit

HVA tom

Re: Twinshock TC

Beitrag von HVA tom » 28.11.15 - 13:50

der eine schlauch kommt in luftfilter der andere wird hochgezogen und kommt so ein runder minifilter drauf

Benutzeravatar
husky430cr
Forensponsor
Beiträge: 2749
Registriert: 02.01.07 - 23:36
Wohnort: Oberfrangn

Re: Twinshock TC

Beitrag von husky430cr » 28.11.15 - 17:14

und bringt das viel die Zündungskühlung--hat da einer was gelesen drüber :ka:
Es gibt nur ein Lebenselixier-Husqvarna und fränkische Bierkeller

Benutzeravatar
tc500
HVA-Driftkönig
Beiträge: 934
Registriert: 24.09.12 - 18:29
Motorrad: TC500 83/84
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Twinshock TC

Beitrag von tc500 » 28.11.15 - 17:33

keine Ahnung .. Jacky Martens hat auch den Deckel gefahren ... wenn das Polrad als Lüfterrad fungiert, dann saugt sie kalte Luft vorne an und schiebt die heiße Abluft über den hinteren Schlauch raus. Welcher von den Schläuchen kommt nun in den Lufika? .. gefiltert nehme ich an? und welcher wird an den kleinen Drahtfilter geleitet?
Geschwindigkeit bringt Sicherheit

HVA tom

Re: Twinshock TC

Beitrag von HVA tom » 28.11.15 - 17:37

bei meiner alten TE 350 ´92 waren 4 kleine bleche noch zusätzlich außen am polrad befestigt , das hat als lüfterrad zusätzlich die wärme rausgezogen und kalte luft angesaugt , das bringt was bei der SEM orginal zündung , die ducati ist nicht eingegossen der stator , der wird auch nicht so warm

Benutzeravatar
tc500
HVA-Driftkönig
Beiträge: 934
Registriert: 24.09.12 - 18:29
Motorrad: TC500 83/84
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Twinshock TC

Beitrag von tc500 » 28.11.15 - 17:42

ja ich hatte schon überlegt Rillen in das Polrad zu fräsen, um den Kühleffekt zu verstärken. Und welcher der beiden Schläuche kommt nun in den Luftfilterkasten?
Geschwindigkeit bringt Sicherheit

HVA tom

Re: Twinshock TC

Beitrag von HVA tom » 28.11.15 - 17:45

polrad dreht sich rechts rum , dann saugt die luft über den oberen anschluß der muß in den luftfilterkasten .

Benutzeravatar
tc500
HVA-Driftkönig
Beiträge: 934
Registriert: 24.09.12 - 18:29
Motorrad: TC500 83/84
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Twinshock TC

Beitrag von tc500 » 28.11.15 - 18:39

Tom ...genau so hab ich mir das auch gedacht ☺
Geschwindigkeit bringt Sicherheit

Benutzeravatar
dr.-hasenbein
"der Dino-Doctor"
Beiträge: 9573
Registriert: 16.02.08 - 17:14
Motorrad: SM570R Doc. edit.
Wohnort: hiddensee =)

Re: Twinshock TC

Beitrag von dr.-hasenbein » 03.12.15 - 09:03

Seid Ihr sicher ???

Ich kenn nur die Variante wie oben auf dem Bild auch. 2 offene 90Grad Schläuche, die einfach hinterm Zylinder enden.
Bild

Dino 570 & KEIHIN FCR UPGRADE -> Hier klicken Bei Fragen PN an mich ;-)

HVA tom

Re: Twinshock TC

Beitrag von HVA tom » 03.12.15 - 17:29

dr.-hasenbein hat geschrieben:Seid Ihr sicher ???

Ich kenn nur die Variante wie oben auf dem Bild auch. 2 offene 90Grad Schläuche, die einfach hinterm Zylinder enden.
ja klar , du kannst auch den vorderen schlauch 1 m lang lassen und irgendwo am moped verlegen , normal geht der senkrecht am vergaser vorbei und oben drauf kommt so ein mini-rundfilter sowas wie K&N

Benutzeravatar
tc500
HVA-Driftkönig
Beiträge: 934
Registriert: 24.09.12 - 18:29
Motorrad: TC500 83/84
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Twinshock TC

Beitrag von tc500 » 27.12.15 - 21:22

Wo bekommt Ihr denn Speichen und Nippel her? ... brauche welche für die 83/84 er Trommelbremslaufräder und für einen 610er Laufradsatz '93
Geschwindigkeit bringt Sicherheit

HVA tom

Re: Twinshock TC

Beitrag von HVA tom » 27.12.15 - 21:31

http://www.endurovintage.fr/roues-et-fr ... 83-85.html


für bj. 1993 wirds noch welche orginal geben

Benutzeravatar
tc500
HVA-Driftkönig
Beiträge: 934
Registriert: 24.09.12 - 18:29
Motorrad: TC500 83/84
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Twinshock TC

Beitrag von tc500 » 27.12.15 - 21:53

super Tom ....
soll das der Preis für vorne u. hinten sein?? ... das wäre ja sehr günstig.
Geschwindigkeit bringt Sicherheit

HVA tom

Re: Twinshock TC

Beitrag von HVA tom » 27.12.15 - 22:01

das wird nur fürs vorderrad sein 151621803 ab 1982 - 85 , 18 stück länge 277 und 151621804 sind die anderen 18 stück länge 244

den Franzosen kannst du auf Deutsch fragen , er versteht alles.

hier alle speichen

http://www.endurovintage.fr/15-roues-et-freins

Benutzeravatar
tc500
HVA-Driftkönig
Beiträge: 934
Registriert: 24.09.12 - 18:29
Motorrad: TC500 83/84
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Twinshock TC

Beitrag von tc500 » 30.01.16 - 20:49

Nachdem ich vorgestern erfahren hab, daß die Luftieviertaktmotoren mit 4000 Mäusen gehandelt werden, bin ich gleich mal in die Werkstatt und habe ihn gestreichelt ... und zack .. auch gleich in den Rahmen gesteckt. Mußte mir erst ein Rohr besorgen ( Innendurchmesser 12, außen 14), für die hintere Aufnahme. Die alten Motoren sind mit 12er Achsen befestigt. Ab 85 mit den Monoshockern dann mit 14er Achsen. Da ich nen 610er Gehäuse verbaut hab mußte ich spacen.
Dateianhänge
20160130_183732-480x853.jpg
20160130_183732-480x853.jpg (127.92 KiB) 5732 mal betrachtet
Zuletzt geändert von tc500 am 30.01.16 - 21:12, insgesamt 1-mal geändert.
Geschwindigkeit bringt Sicherheit

HVA tom

Re: Twinshock TC

Beitrag von HVA tom » 30.01.16 - 20:57

deiner ist dann ein mischlings-motor :mrgreen: na ja die preise in England sind jetzt so , ich bin gespannt wenn bei uns firmen nachziehen (sie fangen schon an 8-) :Top: ) mit dem teile nachbau , dann werden wir in UK weniger einkaufen.

Benutzeravatar
tc500
HVA-Driftkönig
Beiträge: 934
Registriert: 24.09.12 - 18:29
Motorrad: TC500 83/84
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Twinshock TC

Beitrag von tc500 » 30.01.16 - 21:08

Ja, den hab ich selber gemixt. 85er TC 500, wenig gefahren mit einem 6 Gang 610er TE von 95. Pleuellager neu, Kupplungskorb, Dichtungen und alle Lager neu. Eine Buchse zur Aufnahme des kleineren Kolbenbolzens hab ich mir anfertigen lassen.
Eigentlich braucht man nur einen luftgekühlten Zylinder und Kopf. Den Rest kann man von einer wassergekühlten 350/410/510/610 nehmen.
Man müßte sich mal mit einem Gießer unterhalten, ob die Nachfertigung von Zylinder und Kopf machbar und kostenvertretbar wäre.
Geschwindigkeit bringt Sicherheit

HVA tom

Re: Twinshock TC

Beitrag von HVA tom » 30.01.16 - 21:24

kannst du die bilder sehen Jens ?

http://www.offroadforen.de/index.php/Th ... ost1511714

http://www.offroadforen.de/index.php/Th ... /?pageNo=1

ich denke das der kollege RC610 hier im husky forum bald die bilder reinstellt ;-)

Benutzeravatar
husky430cr
Forensponsor
Beiträge: 2749
Registriert: 02.01.07 - 23:36
Wohnort: Oberfrangn

Re: Twinshock TC

Beitrag von husky430cr » 31.01.16 - 00:28

Jetzt wird der Jens narrisch werden, wenn er das anschaut
:fil: :shrek: :aarg: :roll2: :heba: :sabber: :massa: :freak: :hva: :hva:
Es gibt nur ein Lebenselixier-Husqvarna und fränkische Bierkeller

Benutzeravatar
tc500
HVA-Driftkönig
Beiträge: 934
Registriert: 24.09.12 - 18:29
Motorrad: TC500 83/84
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Twinshock TC

Beitrag von tc500 » 31.01.16 - 01:48

kann die Fotos nicht öffnen
Geschwindigkeit bringt Sicherheit

Antworten