EWS im Display

Werkstatt / Technik (Straße): Hier könnt Ihr all Eure "Wehwechen" die Ihr mit eurem Straßenmopped habt loslassen. Irgendeiner weiß sicherlich Rat.

Moderatoren: Firebeast, Faritan, Moderatoren

MuliTom
HVA-Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 08.08.13 - 09:29
Motorrad: Nuda R

EWS im Display

Beitrag von MuliTom »

Hallo zusammen,
bin letzte Woche mit der Nuda stehen geblieben. Habe nach ca. 30km Fahrt den Motor zum Tanken ausgemacht.
Bis zu diesem Zeitpunkt hat alles wie es soll funktioniert --- vielleicht war die Anlassergedächtnissekunde einen Tick
länger als sonst --- nach dem Tanken hat die Batterie den Anlasser nicht mehr ausreichend versorgt.
Nach 3 Versuchen kam mir der aufmerksame Tankwart zu Hilfe und bot mir einen Energieblock zum Fremdstarten an.
Funktionierte leider auch nicht und seither habe ich EWS im Display.
Wie bekomme ich die Nuda wieder zum Laufen ?
Kettensägentreiber
HVA-Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 19.09.13 - 07:03
Motorrad: Nuda 900

Re: EWS im Display

Beitrag von Kettensägentreiber »

Kenne die MEldung nicht, aber würde EWS mit elektronischer Wegfahrsperre übersetzen.
Also Kommunikation zwischen Schlüssel und Steuergerät scheint nicht zu klappen.
Denke da kann nur ein Husky Händler helfen
VG
Stefan
Benutzeravatar
JayBee900R
HVA-Driftkönig
Beiträge: 807
Registriert: 24.02.14 - 20:01
Motorrad: Nuda 900 R ABS

Re: EWS im Display

Beitrag von JayBee900R »

hat ich auch schon; immer dann wenn die Batterie total leer war...... laden oder neue Batterie....... wäre ein Versuch wert! vg 77
..... :h: bestes Bike der Welt - NUDA 900 :h: ......
MadC
HVA-Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 26.11.15 - 21:03
Motorrad: Nuda 900R '12

Re: EWS im Display

Beitrag von MadC »

Tach Männer,

bin zwar noch nicht bekannt im Forum aber habe genau den selben Fehler.
Samstag eine Runde gedreht, nach ca. 20km zum Tanken aus, nach dem Bezahlen wieder rauf auf die Hübsche und nichts mehr. EWS im Display.
Hab dann wie durch ein Wunder am Samstag um 15.30 eine neue Batterie bekommen und hatte schon große Hoffnung aber wieder nichts.
Also blieb nur noch der Abschlepper übrig. Seit dem steht die Hübsche beim BMW Händler in meiner Nähe.

Aber angeblich haben weder die kontaktierten BMW, noch die Husky Händler zugriff auf das Auslesesystem und keiner weiß weiter.

Nun die Frage an euch, weiß einer Rat wie ich meine Hübsche wieder fit bekomme ?

Beste Grüße
Benutzeravatar
Faritan
Administrator
Beiträge: 4200
Registriert: 19.07.13 - 14:40
Motorrad: Nuda 900 R ABS
Wohnort: Schweinfurt

Re: EWS im Display

Beitrag von Faritan »

...na ja, die BMW-Händler haben ja nichts mehr mit Husqvarna zu tun und einige der alten Husqvarna Händler sind nach dem Übergang zu KTM keine offiziellen Händler mehr.

http://www.husqvarna-motorcycles.com/de/dealer-search/
Schlimm, wenn pestverseuchte Borkenkäfer an Zylinderkopfdichtungen nagen... :freak: :ka:

7. Nuda Treffen 202x...klick mich
ultimate91
HVA-Neuling
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.15 - 12:29
Motorrad: Nuda 900R
Wohnort: Zürich

Elektronikprobleme! Nuda steht bereits seit über einem Jahr!

Beitrag von ultimate91 »

Hallo Leute
Wollte euch mal meine Erfahrung mitteilen die ich mit meiner geliebten Nuda und deren Elektronikprobleme gemacht habe.
Zur Info: Es handelt sich um eine Nuda R ABS Baujahr 2013

Zur Story:
Alles begann ende Februar 2016 als ich meine Nuda bereit machte für die Sardinien Ferien. Mein Huskyhändler brachte mir meine Nuda frisch ab 20`000 km Service in meine Garage. Es sei alles gemacht und sie sei Ready. Er sei damit noch Probegefahren.
Nun das einzige was ich noch machte ist ein Optimate Batterieladegerät Anschlusskabel welches ich noch rumliegen hatte an die Batterie anzuschliessen damit ich nicht immer die Abdeckung lösen muss um die Batterie zu laden. Also legte ich los (und ich bin nicht auf den Kopf gefallen ich weiss wies geht) Zündung aus, Schlüssel aus dem Zündschloss dann Minus weg dann Plus. Alles angebaut und wieder angeschlossen und dann mal Zündung ein. Und jetzt kommts; EWS Problem!!!!! :kadw:
Bin damit zu 2 Huskyhändler die merkten das die Ringantenne nicht mit dem Cockpit kommuniziert. Also mal Ringantenne von ner Totalschaden Nuda eingebaut. Geht immer noch nicht.
Also ab damit zu einem Händler in Luzern der Husky und BMW Vertreter ist. Die haben lange probiert wo das Problem liegt (und die hatten schon einige Nudas dort) aber weiter sind auch sie nicht gekommen :ka: ! Irgendwo muss der Wurm in diesem beschie... BMW System sein :evil: !! Nach einiger Zeit des herumprobieren (und ich bin ein paar mal von Basel nach Zürich und nach Luzern gefahren um Ringantennen zu besorgen zum ausprobieren) haben wir entschieden alle Steuergeräte rauszuschmeissen. Also los Bestellen!
Alleine die Lieferung der Steuergeräte hat rund 6 Monate gedauert weil Husqvarna (KTM) sich einen scheissdr... um uns Nuda Fahrer bemühen :klopp: ! Nach dem 15 mal nachfragen hat sich Husqvarna bei uns entschuldigt die Bestellung sei wahrscheinlich untergegangen. Wie wir das nicht gemerkt hätten :klopp: !
Nun Stand der ist nun so:
Letzte Mail meines Mechanikers:

"Sali Patrick
Danke der Nachfrage. Stand der Dinge ist so, dass wir momentan die
Steuergeräte eingebaut haben. Unser Diagnose-PC muss einen neuen
Fahrzeugauftrag haben, um diese zu erkennen und anzulernen. Diesen
Fahrzeugauftrag kann ich nicht selber machen, sondern muss den von Husqvarna
bekommen. Bei diesen habe ich angerufen, und wie erwartet wissen die von
nichts! Nun, da das ja im Grunde eine BMW ist, habe ich meine Anfrage auf
Support bei BMW platziert, leider noch keine Antwort erhalten, dies ist auch
erst diese Woche geschehen.

Nun hoffe ich endlich auf handfesten Support (halt von BMW), damit wir deine
Maschine endlich wieder auf die Strasse bringen. Das ist ein
unvorhergesehenes Problem, vor welchem wir nun stehen.

Ich bin aktiv dran an deinem Bike zu arbeiten, jedoch finden wir halt immer
mehr Steine im Weg.

Ich bedaure, dir keinen besseren Bescheid geben zu können. Ich werde dich
auf dem Laufenden halten."

Nun Ausgang ungewiss! Ob sie jemals wieder auf die Strasse kommt?! Ich hab echt keine Nerven mehr :help: !
Ich hoffe ihr werdet nie solche Elektronikprobleme bekommen weil sonst kannst seit ihr am Ars...!
Was da abläuft auf seiten Husqvarna (KTM) und BMW ist eine verdammte schweinerei. Das ist unter aller Sau!! Wir werden einfach hängen gelassen. Wir sind denen scheiss egal :evil: !!! Da bringt es mir auch nichts wenn Husqvarna wenigstens die Teile übernimmt.

So ich wünsch euch ne Unfallfreie Saison guten Start. Grüss euch :-)
Ich warte weiter :kadw: !
Benutzeravatar
williMeier
HVA-Gott
Beiträge: 1620
Registriert: 21.02.04 - 23:18
Wohnort: 26197 Großenkneten
Kontaktdaten:

Re: Elektronikprobleme! Nuda steht bereits seit über einem J

Beitrag von williMeier »

da war kurzzeitig (während der optimate aktion) der strom komplett weg?
schon mal "neu anlernen" versucht?
mfg frank
[size=50][url=http://www.alphabetisierung.de/kampagne/awards.html]Wäre für mein nähsten projeckt interresant und zu empfählen.[/url][/size]
Benutzeravatar
poifei
HVA-Driftkönig
Beiträge: 617
Registriert: 11.05.06 - 21:29
Motorrad: Nuda R
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: EWS im Display

Beitrag von poifei »

Servus

Hast du es schon mal bei Zupin probiert? Ich denke dort sollte dir geholfen werden.

SG.Toni
Benutzeravatar
Dominex
Forensponsor
Beiträge: 588
Registriert: 15.04.06 - 13:50
Motorrad: Nuda R|RD350|YZ450SM
Wohnort: Allendorf (Lumda)

Re: EWS im Display

Beitrag von Dominex »

Das ist ja jetzt schon der 4. Fall.

Gibt mir zu denken :ka: :-(
KK-Racing.de

:h: TE 610 SM ´96 -> :h: SMRR 570 ´02 -> :h: SMR 510 ´05 -> :h: Nuda 900 R ´12
Benutzeravatar
infectedbrain
Forensponsor
Beiträge: 2419
Registriert: 24.12.13 - 17:13
Motorrad: Nuda900R / T120
Wohnort: ich seh den Brocken
Kontaktdaten:

Re: EWS im Display

Beitrag von infectedbrain »

Wieder der BMW Server down?
Grüße Brain
:h: UNS :h:
Benutzeravatar
infectedbrain
Forensponsor
Beiträge: 2419
Registriert: 24.12.13 - 17:13
Motorrad: Nuda900R / T120
Wohnort: ich seh den Brocken
Kontaktdaten:

Re: Elektronikprobleme! Nuda steht bereits seit über einem J

Beitrag von infectedbrain »

Ich habe die Batterie erst vor ein paar Wochen ausgebaut zum Laden. Gab dann wohl zum Glück kein Problem.

Die "Verheiratung" der ganzen Teile, kann nur durch BMW erfolgen, die dafür ein spezielles System bereitstellen, oder eben auch nicht. Das sollte der Händler eigentlich wissen.
Grüße Brain
:h: UNS :h:
ultimate91
HVA-Neuling
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.15 - 12:29
Motorrad: Nuda 900R
Wohnort: Zürich

Re: Elektronikprobleme! Nuda steht bereits seit über einem J

Beitrag von ultimate91 »

Hallo
Ja der Strom war kurz komplett weg.
Ja die haben schon einiges versucht. Das mit dem "neu anlernen/verheiraten" haben sie schon versucht oder sind dran. Sie wissen wies geht weil sie es beim unserem Freund "Der Schweizer" als er den falschen Tacho drauf hatten auch hingekriegt haben.
Das ganze wäre ja auch kein Problem aber BMW interessiert sich nicht mehr für uns und bei Husqvarna sehen sie uns auch nicht gerne! Daher ist der Support total schei....! :kadw:
ultimate91
HVA-Neuling
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.15 - 12:29
Motorrad: Nuda 900R
Wohnort: Zürich

Re: EWS im Display

Beitrag von ultimate91 »

Hallo
Hoffe sie kommt wieder zum laufen. Meine steht bereits seit über einem Jahr beim Husky/BMW Händler mit dem EWS Problem :kadw: !!
Benutzeravatar
Firebeast
Administrator
Beiträge: 2760
Registriert: 27.05.13 - 20:59
Motorrad: NUDA R TE511 KTM 790
Wohnort: Aachen

Re: Elektronikprobleme! Nuda steht bereits seit über einem J

Beitrag von Firebeast »

Echt zum kotzen :kotz:
Da traut man sich ja gar nicht mehr an die Elektrik ran ... :evil:
Ich bin krank! Hab die Symptome gegoogelt; Also es gibt drei Möglichkeiten:
Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung... :freak: :ka:
ultimate91
HVA-Neuling
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.15 - 12:29
Motorrad: Nuda 900R
Wohnort: Zürich

Re: Elektronikprobleme! Nuda steht bereits seit über einem J

Beitrag von ultimate91 »

Glaub mir, ich hab bereits schon Angst ne Batterie zu wechseln. :buh:
JoJo_Berlin
HVA-Driftkönig
Beiträge: 519
Registriert: 22.08.13 - 17:37
Motorrad: 900 R + 900 ABS
Wohnort: Berlin

Re: Elektronikprobleme! Nuda steht bereits seit über einem J

Beitrag von JoJo_Berlin »

Moin,

schon mal den 2. zum Bike (Tacho UND MSG) passenden Schlüssel probiert, nicht das der "Transponder" im Schlüssel einen weg hat...
Wäre zu einfach :heba:
Schnappe dir ein Messgerät und messe den Widerstand am Tacho-Stecker / female zwischen Buchse 1 und 11, wenn 0 = kein Widerstand vorhanden ist Kabel oder Ringantenne beschädigt.
Besser noch der Diodentest mit Pieper, kein Ton = Leitungsbruch!
Wurde der Tacho getauscht? Die EWS ist u. A. Bestandteil des Tachos !

Nur die Spannung wegnehmen ist kein Problem, sehrwohl aber Umpolung/ falsche Verpolung oder Kurzschluss auf ungesichertem Dauerplus/30. Dann rauchen bei BMW gerne mal die Steuergeräte ab.

Bye

Jojo
Benutzeravatar
S McHusky
HVA-Brenner
Beiträge: 309
Registriert: 20.06.14 - 16:50
Motorrad: Nuda 900 ABS
Wohnort: Miriquidi / alte Ostländer

Re: EWS im Display

Beitrag von S McHusky »

Das Problem sollte bei BMW schon länger bekannt sein. Nur muß man die Fachbetriebe finden, die es auch sind und wo es nicht nur draußen dran steht. Ein Jahr ergebnislose Fehlersuche, kann eigentlich kein Fachbetrieb sein.
Andererseits haben manche Hersteller, noch nicht mal genug fähiges Fachpersonal um "sich wirklich alle Mühe machenden" Fachbetrieben kompetent zu helfen.

Wie auch immer. Die Welt ist eine Google, auf der das Problem: EWS Fehler, kein "bedauerlicher Einzelfall" ist. Außer vielleicht beim Schweizer?
Die Glas-Google brachte für die geschilderten Indizien "Schwache Batterie + EWS-Fehler":
ultimate91 hat geschrieben:der Strom war kurz komplett weg
MuliTom hat geschrieben:... vielleicht war die Anlassergedächtnissekunde einen Tick
länger als sonst --- nach dem Tanken hat die Batterie den Anlasser nicht mehr ausreichend versorgt.
Nach 3 Versuchen kam mir der aufmerksame Tankwart zu Hilfe und bot mir einen Energieblock zum Fremdstarten an.
Funktionierte leider auch nicht und seither habe ich EWS im Display.
auf nudaforum.com eine Lösung. Im Übersetzer, "Beitrag # 16 Problem gelöst".
Die herstellerseitige Lösung wäre mal interressant, sofern es eine gibt.

Für EWS-Fehler finden JoJo und Google weitere Ursachen. Z. Bsp. ein Kabelschaden.

Alle Nudas kommen demnächst in das OEM-Batterieaustauschalter. Der EWS-Fehler, in Verbindung mit schwacher Batterie, könnte viele von UNS lahm legen.
Wäre gut die Lösung schon vor dem Problem zu kennen.
Bitte die Betroffenen UNS über ihre Ergebnisse zu informieren.
Gruß S McHusky

Ich bin total vernudelt. 1 x Spaghetti a la Varese Bitte.
Benutzeravatar
S McHusky
HVA-Brenner
Beiträge: 309
Registriert: 20.06.14 - 16:50
Motorrad: Nuda 900 ABS
Wohnort: Miriquidi / alte Ostländer

Re: Elektronikprobleme! Nuda steht bereits seit über einem J

Beitrag von S McHusky »

@ Mods :Top: Threadzusammenführung? Hier.
Gruß S McHusky

Ich bin total vernudelt. 1 x Spaghetti a la Varese Bitte.
Benutzeravatar
IngoP
Forensponsor
Beiträge: 238
Registriert: 31.01.16 - 15:14
Motorrad: Nuda 900 ABS F650GS
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Re: Elektronikprobleme! Nuda steht bereits seit über einem J

Beitrag von IngoP »

JoJo_Berlin hat geschrieben: Nur die Spannung wegnehmen ist kein Problem, sehrwohl aber Umpolung/ falsche Verpolung oder Kurzschluss auf ungesichertem Dauerplus/30. Dann rauchen bei BMW gerne mal die Steuergeräte ab.
Nicht nur bei BMW , das haben unsere Azubis und der ADAC bei den japanischen Herstellern , wo ich gearbeitet habe , mehrfach bewiesen :kadw:

Ich wünsche allen Betroffenen viel Erfolg , Ihre Nuda wieder flott zu bekommen :2w:

cu Ingo
Benutzeravatar
poifei
HVA-Driftkönig
Beiträge: 617
Registriert: 11.05.06 - 21:29
Motorrad: Nuda R
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: EWS im Display

Beitrag von poifei »

Servus.

Ich habe meine Recherche bereits gemacht. Im Falle von Problemen werde ich meine Nudl zu Zupin bringen. Ich habe hald das Glück nicht allzuweit nach Traunreut zu haben. Nach meiner Mail Anfrage an Zupin wer nun für die Nudl zuständig sei (KTM, Husky oder BMW) habe ich diese Antwort bekommen: "Am besten ist es, du machst mit uns einen Termin."
Das ist für mich eine klare, kurze und/aber auch deutliche Ansage. Ich denke wir werden es in Zukunft nicht leichter haben. Keiner der Hersteller BMW oder Husqvarna will (oder es scheint zumindest so) etwas mit der Nuda zu tun haben. Meineserachtens ist BMW voll und ganz zuständig, oder lieg ich da falsch? KTM nehm ich Persönlich raus. Husqvarna sollte ja lt. Pierer eigenständig sein. Hat schon mal wer von Euch einen Versuch unternommen ein Statement von BMW oder Husqvarna (Pierer) zu bekommen? Es kann doch auch nicht sein das man uns bis auf Zupin komplett auf uns alleine stellt. Ich hab mir ja das Bike nicht selbst gebaut sondern gekauft, und das nicht auf dem Flohmarkt sonder bei einem Händler. Sollte diese Probleme mit EWS, Tacho,CDI etc.... mehr werden und die Nudas deswegen 1Jahr "stehen" finde ich dies sehr sehr traurig. In diesem Fall sollten die doch bei BMW so viel sein , zumindest die Programme für die Freigabe zum "Verheiraten" unserer Elektronik für alle BMW Werkstätten freizugeben.
Wie gesagt für mich ist Zupin Gottseidank eine Option die ich nutzen kann. Ausserdem sind sie eine Werkstatt die mich persönlich an Sauberkeit und knowhow sehr sehr beeindruckt.
Aber was ist mit all den anderen, die nicht diese gelegenheit haben.....
Ich werds mal bei BMW probieren ein Statement zu bekommen. Das Motorrad ist ja zu 70% BMW.

Update: Habe soeben eine Anfrage an die BMW Group gestellt.... mal sehen was BMW dazu sagt.
Hier die Mail:

Sehr geehrte Damen/Herren

Ich bitte Sie um eine Info/Statement zu dem Motorrad Husqvarna Nuda 900/900R.
Das Motorrad entstand ja in enger Zusammenarbeit mit BMW, da 2007 Husqvarna von BMW übernommen wurde.
Dieses Motorrad wurde ja 2012/2013 gebaut und verkauft. Auch ich war einer der Käufer dieses wunderschönen Motorrades.


Nun aber zu meiner eigentlichen Frage:
Wer ist für mich als Käufer des Motorrades zuständig? Ist es nun Husqvarna ( Herr Pierer hat ja bekanntlich die Marke Husqvarna gekauft ) oder ist es BMW?
Mein direkter Händler ist nicht mehr in der Lage mein Motorrad im Falle eines Fehlers auszulesen, oder auch nur den Serviceintervall zurückzusetzen.
Kann ich dies nun bei Husqvarna oder bei BMW durchführen lassen?
Ich als Käufer würde gerne wissen, wem ich nun als direkten Ansprechpartner im Falle eines Defektes habe. Im Fall von Elektronikproblemen ( z.B. ElektronischeWegfahrSperre etc. ) gibt es anscheinend immer wieder Probleme mit der Reparatur. Zum Teil stehen diese Motorräder anscheinend über 6Monate zur Reparatur ( diese Infos stehen in gewissen Foren zur Einsicht ). Ob nun die Mechaniker nicht die nötige Kompetenz haben oder es an etwas anderen scheitert ist dahin gestellt.
Ich jedenfalls habe mir mein Motorrad gekauft um zu fahren, und nicht im Falle eines Defektes in einer Werkstatt verstauben zu lassen.
Ich bitte Sie um eine offizielle Information von BMW zu diesem Thema.

Danke.

Mit freundlichen Grüßen aus Salzburg
Antworten