701 E auf losem Untergrund anlupfen

Hier kann im Rahmen der Netiquette nach Herzenslust geschwafelt werden! Hier kann alles eingetragen werden, was in keines der anderen Foren passt, aber irgendwie mit HVA und Zweiradsport zu tun hat.

Moderator: Moderatoren

Antworten
stoppelhoppser
HVA-Brenner
Beiträge: 290
Registriert: 01.10.18 - 19:56
Motorrad: XT660R

701 E auf losem Untergrund anlupfen

Beitrag von stoppelhoppser »

Um es gleich vorweg zu nehmen, ich hab keine Ahnung von Wheelies und betrachte mich offroad generell als Anfänger.

Gestern habe ich vor einem Baumstamm auf meiner Route durch den Wald kapitulieren müssen. Laut Youtube sollte der ab ein Knderspiel sein. Meine Schlussfolgerung daraus. Ich muss wohl doch mal wheelen lernen. Also hab ich mir heute ein Stück Feldweg gesucht um es mal zu üben. Ergo staubiger Untergrund aber erstmal recht unkompliziert für den Anfang.

Bei ungefähr 20km/h Kupplung gezogen ordentlich in die Fußrasten gedrückt um die Kiste einzufedern, mittlere Drehzahl und einkuppeln. Das Vorderrad blieb wie festgenagelt am Boden, dafür hätte ich Burnouts bis zum Horizont ziehen können.

Irgendwas mach ich wohl falsch. Nur was? Wie geht den das nun? Sollte ich vielleicht auch mal die Zugstufe weiter öffnen? Oder doch alles nur Youtube-Fake-Videos? ;)
Benutzeravatar
Gumby
HVA-Brenner
Beiträge: 403
Registriert: 02.09.04 - 23:10
Motorrad: TE510 89B
Wohnort: Hamburg

Re: 701 E auf losem Untergrund anlupfen

Beitrag von Gumby »

Am besten probierst du erstmal das gezielte Entlasten des Vorderrades.

Dazu auf griffigem Untergrund (kann ruhig Asphalt sein) im ersten Gang rollen, komplett einmal Gewicht in die Rasten bringen, und beim ausfedern etwas Gas geben. OHNE KUPPLUNG!
Solange üben, bis das Vorderrad hochkommt, dann verfeinern.

Erst, wenn du das richtig beherrscht, fängt das Ganze mit Kupplungseinsatz wieder von Vorn an...

Hier mal ein Beispiel:
Gruß
Benutzeravatar
DHX_77
Moderator
Beiträge: 12369
Registriert: 04.09.08 - 12:41

Re: 701 E auf losem Untergrund anlupfen

Beitrag von DHX_77 »

Versuch das erst mit dem Fahrrad (MTB) zu lernen, da kannst du dich schneller abfangen...
Ist beim Moped das gleiche Prinzip und du kannst auch bei "youtube" schauen, da gibt es bestimmt viele Vid's zum Thema... :Top:
Bild
Antworten