Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Hier kann im Rahmen der Netiquette nach Herzenslust geschwafelt werden! Hier kann alles eingetragen werden, was in keines der anderen Foren passt, aber irgendwie mit HVA und Zweiradsport zu tun hat.

Moderator: Moderatoren

WhiteSM630
HVA-Brenner
Beiträge: 326
Registriert: 05.01.12 - 13:10
Motorrad: SMS 630
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von WhiteSM630 »

bastel hat geschrieben:... :Top: Fresco Schelle ist wirklich billig. Beschreib mal den Sound etwas, lauter leiser als der Leo? Kannst du noch ein Bild von der Heckansicht (von hinten) machen, würde mich wegen der Singleoptik interessieren. Gewichtsersparnis? Haste gewogen?
Soo nun habe ich deine Bilder gemacht:

Looki looki:

7969

7970

7971

7972


:hva:
-Husqvarna SMS 630 Bj.2011
-Yamaha XT 600 3TB Bj.1998
-Kawasaki KLR 250 D Bj.1991
-Cherco Enduro 50 AM6 Bj.2006
bastel

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von bastel »

... :Top: gefällt, Danke!

Gruß Bastel
WhiteSM630
HVA-Brenner
Beiträge: 326
Registriert: 05.01.12 - 13:10
Motorrad: SMS 630
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von WhiteSM630 »

bastel hat geschrieben:... :Top: gefällt, Danke!

Gruß Bastel
... Alles andere hätt´ ich auch kaum verstanden.. ;-)

Wie schon gesagt, falls sich jemand diesen Pott kauft, besorgt euch ne Leo´ Schelle und nen 'Halben Meter Hitzeschutzband, denn siehts gut auch und ihr habt eure Ruhe... :Top:

Frohe Weihnachten!!!
-Husqvarna SMS 630 Bj.2011
-Yamaha XT 600 3TB Bj.1998
-Kawasaki KLR 250 D Bj.1991
-Cherco Enduro 50 AM6 Bj.2006
Benutzeravatar
NoTolerance
HVA-Driftkönig
Beiträge: 872
Registriert: 26.04.13 - 11:03
Motorrad: SM630
Wohnort: Stuttgart

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von NoTolerance »

Sieht Top aus... Meine einzigen Bedenken beziehen sich auf Qualität und Leistung.

Hab ich das richtig verstanden das du eine Leo Vince Anlage für knapp 1000 Euro rumliegen hast und trotzdem diese Anlage verwendest?
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)
WhiteSM630
HVA-Brenner
Beiträge: 326
Registriert: 05.01.12 - 13:10
Motorrad: SMS 630
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von WhiteSM630 »

NoTolerance hat geschrieben:Sieht Top aus... Meine einzigen Bedenken beziehen sich auf Qualität und Leistung.

Hab ich das richtig verstanden das du eine Leo Vince Anlage für knapp 1000 Euro rumliegen hast und trotzdem diese Anlage verwendest?
??? 1000€ ???

Wie kommt denn dieser Preis zu stande?

Ich hatte vorher "nur" die Leo Vince X3 Endtöpfe für ca. 500 € verbaut und diese gegen die Fresco Anlage getauscht...

Ich kann schreiben und meinen wie und was ich will, Tatsachen liefert erst der Prüfstandbericht!
Welche Anlage mit dem selben Setup mehr leistet bleibt! Und ich tendiere jetzt schon nur vom Fahrgefühl zu der Fresco Anlage... :lol:

:hva:
-Husqvarna SMS 630 Bj.2011
-Yamaha XT 600 3TB Bj.1998
-Kawasaki KLR 250 D Bj.1991
-Cherco Enduro 50 AM6 Bj.2006
Benutzeravatar
NoTolerance
HVA-Driftkönig
Beiträge: 872
Registriert: 26.04.13 - 11:03
Motorrad: SM630
Wohnort: Stuttgart

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von NoTolerance »

Pardon dann war das mein Fehler. Ich dachte die Leo Vince Anlage liegt preislich beim UVP wie die Arrow Anlage.
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)
Benutzeravatar
NoTolerance
HVA-Driftkönig
Beiträge: 872
Registriert: 26.04.13 - 11:03
Motorrad: SM630
Wohnort: Stuttgart

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von NoTolerance »

IIIIIINPUUUUT.... Will mir demnächst auch nen Auspuff zulegen xD :Top:
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)
WhiteSM630
HVA-Brenner
Beiträge: 326
Registriert: 05.01.12 - 13:10
Motorrad: SMS 630
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von WhiteSM630 »

NoTolerance hat geschrieben:IIIIIINPUUUUT.... Will mir demnächst auch nen Auspuff zulegen xD :Top:
Auch den Fresco? den 1 in 1? :Top:
-Husqvarna SMS 630 Bj.2011
-Yamaha XT 600 3TB Bj.1998
-Kawasaki KLR 250 D Bj.1991
-Cherco Enduro 50 AM6 Bj.2006
Benutzeravatar
NoTolerance
HVA-Driftkönig
Beiträge: 872
Registriert: 26.04.13 - 11:03
Motorrad: SM630
Wohnort: Stuttgart

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von NoTolerance »

Das weiss ich ja noch nicht ^^ Vom Preis her ist der definitiv mein Favorit. Allerdings habe ich wie gesagt Bedenken in Sachen Qualität.
Auch würde ich gerne wissen ob er "schädlicher" für das Motorrad ist als bspw. der Arrow oder gar der originale.

:Top:
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)
WhiteSM630
HVA-Brenner
Beiträge: 326
Registriert: 05.01.12 - 13:10
Motorrad: SMS 630
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von WhiteSM630 »

NoTolerance hat geschrieben:Das weiss ich ja noch nicht ^^ Vom Preis her ist der definitiv mein Favorit. Allerdings habe ich wie gesagt Bedenken in Sachen Qualität.
Auch würde ich gerne wissen ob er "schädlicher" für das Motorrad ist als bspw. der Arrow oder gar der originale.

:Top:
In wie fern Schädlicher, was meinst du damit?
-Husqvarna SMS 630 Bj.2011
-Yamaha XT 600 3TB Bj.1998
-Kawasaki KLR 250 D Bj.1991
-Cherco Enduro 50 AM6 Bj.2006
Benutzeravatar
NoTolerance
HVA-Driftkönig
Beiträge: 872
Registriert: 26.04.13 - 11:03
Motorrad: SM630
Wohnort: Stuttgart

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von NoTolerance »

Ja hört sich vielleicht dumm an mit "schädlich"...aber ich habe mir unter anderem die 630er gekauft weil ich keine Lust auf die Wartung von ner 510er oder meiner alten 98er 610 habe... Und wenn der Auspuff Leistung bringt tut er das mit Sicherheit auch auf Kosten der Haltbarkeit. Wenn das jetzt marginal ist, ist es mir gleichgültig... :gigs: Habe halt auch bedenken weil die Abgase die vorher durch 2 Endtöpfe konnten, dann durch einen müssen... Bei meiner 610 sind selbst bei 2 Endtöpfen die Niete ausm Endtopf geflogen...
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)
Benutzeravatar
DHX_77
Moderator
Beiträge: 12369
Registriert: 04.09.08 - 12:41

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von DHX_77 »

NoTolerance hat geschrieben:Bei meiner 610 sind selbst bei 2 Endtöpfen die Niete ausm Endtopf geflogen...
war bei mir auch so, habe es aber eher auf das Rütteln und Schütteln geschoben..... habe dann von Alu auf Stahlnieten gewechselt und es war weitgehend Ruhe.... ein zwei Nieten sind dann immer mal noch locker geworden, aber nicht mehr so häufig... ;-)

Was mich am dem Fresco interessieren würde wäre die Haltbarkeit der Bauteile, da ich schon Zubehörendtopfe gesehen habe, die beim Fahren auseinandergeflogen sind, sich von Innen durch die Hitze aufgelöst haben und des Dämmmaterial nach 10 KM raus war.... quasi ein Langzeittest .... wäre in meinen Augen wichtiger.... wenn die Anlagen neu sind, ist immer alles gut....aber wie sieht's nach 3000km aus.... Optik und Haptik... :gigs:

...denke mal des mag auch der Bastel wissen....

Grüße... :hva:
Bild
Benutzeravatar
NoTolerance
HVA-Driftkönig
Beiträge: 872
Registriert: 26.04.13 - 11:03
Motorrad: SM630
Wohnort: Stuttgart

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von NoTolerance »

Jop das ist halt auch noch ein Grund weshalb ich unschlüssig bin... Hab wenig Lust das er nach 2000 km kaputt ist...
Bin ein sehr vorsichtiger Mensch :mrgreen: :gigs:
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)
bastel

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von bastel »

... dann würde ich mir eh keinen Absorption ESD kaufen, den musst sowieso regelmäßig öffnen, nachstopfen und wieder vernieten. Was klar ist, für derzeit 300€ kriegste kein Akra Niveau. Wer vorsichtig ist sollte auch Japaner fahren und keine Husqvarna.
NoTolerance hat geschrieben:Jop das ist halt auch noch ein Grund weshalb ich unschlüssig bin... Hab wenig Lust das er nach 2000 km kaputt ist...
Bin ein sehr vorsichtiger Mensch :mrgreen: :gigs:
Benutzeravatar
NoTolerance
HVA-Driftkönig
Beiträge: 872
Registriert: 26.04.13 - 11:03
Motorrad: SM630
Wohnort: Stuttgart

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von NoTolerance »

Darum geht es nicht..ich hab eine husqvarna weil ich eine will..das mit dem vorsichtig war eher ein scherz :klopp: :D . Ich habe nur keine Lust was dranzuschrauben das ich für einen relativ hohen Preis zusätzlich kaufe und das dann qualitativ schlechter ist als der Originale Auspuff. Dann lege ich liebe noch was drauf und kaufe mir die arrow anlage. :gigs:
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)
bastel

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von bastel »

... auch der Arrow ist genietet und an meinem Titan Arrow bzw. Werkskomplettanlage sind auch einige Nieten lose und das Ding kostet als Komplettanlage von Husqvarna 3000€

http://www.husqvarna-online.de/catalog/ ... _id=116662

Rechne auch mal mit den bekannten Problemen an der 630ig, ich warte z.B. schon seit 05.09.2013 auf meinen durch Vibrationen undicht gewordenen linken Kühler und es gibt immer noch keinen Liefertermin.
NoTolerance hat geschrieben:Darum geht es nicht..ich hab eine husqvarna weil ich eine will..das mit dem vorsichtig war eher ein scherz :klopp: :D . Ich habe nur keine Lust was dranzuschrauben das ich für einen relativ hohen Preis zusätzlich kaufe und das dann qualitativ schlechter ist als der Originale Auspuff. Dann lege ich liebe noch was drauf und kaufe mir die arrow anlage. :gigs:
WhiteSM630
HVA-Brenner
Beiträge: 326
Registriert: 05.01.12 - 13:10
Motorrad: SMS 630
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von WhiteSM630 »

Also nicht das jemand von mir aus was Falschverstanden hat:

Ich habe bisher nur beurteilen können wie
-die Passgenauigkeit ist
(wo es schon was zu meckern gab)
-die verabeitete Qualität ist
(bis jetzt anbauen und 15 km Probefahrt, also nix nennenswertes(
-und was der allgemeine Eindruck bei dem Preis ausmacht.
(der gefällt mir schon, aber die Zeit zeigt was er auf dauer drauf hat)

Ich werde berichten was er aufm Prüfstand bring und wie er sich in der nächsten Saison schlägt.

Und wie bastel schon sagte wer 110%ige Qualität erwartet muss richtig Geld aufm Tisch legen!

Im Gegensatz zu den originalen Pötten ist jeder andere besser für den Motor.
Das meine 630 nicht schon bei der ersten Aussfahrt abgebrannt ist wundert mich heute noch.
Die Karre wurde die Hitze einfach nicht los. Nach 5 min. Standzeit hätt´ man immernoch ein Spiegelei brutzeln können.
(Leicht übertrieben) ;-)

Stopfen musste ich zb. den Leo Pott von meiner XT schon 2 mal, das gehört halt dazu zum Absorptionsschalldämpfer.

mfg :hva:
-Husqvarna SMS 630 Bj.2011
-Yamaha XT 600 3TB Bj.1998
-Kawasaki KLR 250 D Bj.1991
-Cherco Enduro 50 AM6 Bj.2006
Benutzeravatar
NoTolerance
HVA-Driftkönig
Beiträge: 872
Registriert: 26.04.13 - 11:03
Motorrad: SM630
Wohnort: Stuttgart

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von NoTolerance »

Rechne auch mal mit den bekannten Problemen an der 630ig, ich warte z.B. schon seit 05.09.2013 auf meinen durch Vibrationen undicht gewordenen linken Kühler und es gibt immer noch keinen Liefertermin.

Das ist scheisse.... Seit ich sie geholt habe hat sie auch ein wenig Flüssigkeit verloren X_X Habe das auf den Ausgleichsbehälter geschoben... Ich hoffe mal das mein Kühler nicht auch am Arsch ist. Werde gleich mal danach schauen.


Ich werde einfach mal warten mit der Auspuffanlage bis du genaueres berichten kannst.
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)
Joker397
HVA-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 16.04.14 - 12:03
Motorrad: SM630

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von Joker397 »

Warst schon aufm Prüfstand und wie macht er sich so beim fahren? ?
WhiteSM630
HVA-Brenner
Beiträge: 326
Registriert: 05.01.12 - 13:10
Motorrad: SMS 630
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Fresco 1-1 Endtopf für SMS 630 Vorstellung

Beitrag von WhiteSM630 »

Joker397 hat geschrieben:Warst schon aufm Prüfstand und wie macht er sich so beim fahren? ?
Ne leider noch nicht.

Ich warte noch auf meine Felgen. Wenn diese denn eingespeicht sind gehts nach HH (Pinneberg) zum abstimmen.

Ich werde euch denn sofort melden was dannn rausgekommen ist. :prost:
-Husqvarna SMS 630 Bj.2011
-Yamaha XT 600 3TB Bj.1998
-Kawasaki KLR 250 D Bj.1991
-Cherco Enduro 50 AM6 Bj.2006
Antworten